ABOUT

Christine Hamburger, genannt Tine, Jahrgang 1972, hat seit der Kindheit Erfahrungen in der Chormusik, sowohl klassisch als auch im Popbereich. Im Jahr 1995 wurde ihr musikalisches Interesse, inspiriert durch einen Sommerworkshop bei Gospel News unter dem Thema "Go on Gospel", in diese Richtung geprägt und durch die Mitgliedschaft bei der Gospel Company (heute NuCompany) verfestigt. Nach vielen Workshops und Auftritten in verschiedenen Formationen übernahm sie 1998 die Chorleitung ihres Gemeindegospelchores (Uhlhorn-Gospel-Choir, Hannover). Mitte 1999 kam der Wunsch auf, ein kleines Ensemble zu gründen: The S.P.A. Gospel Unit, mit 8 Sängern und Band.

 

Als Mitbegründerin der Gospelkirche Hannover war sie von 2002 bis 2015 im Leitungsteam musikalisch, wie auch organisatorisch beschäftigt. Alle Gottesdienste, Projekte und Veranstaltungen wurden mit ihrer Hilfe realisiert. Sie leitete die in der Gospelkirche beheimateten Chöre, Sister T. and the SPA Gospel Unit, Gospelchor Hannover, Gospel-Projektchor Hannover, GC-Voices und in jedem Gospel-Gottesdienst lud sie als Vorsängerin alle zum mitsingen ein. Von 2010 bis 2014 trainierte sie in Wolfsburg den Hochschul-Gospelchor, wirkte in den "After-Work-Gospelgottesdiensten" des Hochschulpfarramtes Wolfsburg mit und belebte die dortige Chorszene.        

 

Neben diverser Chorleitungen und ihrer Tätigkeit als Workshop-Dozentin (u.a. bei der Gospelverwöhnwoche) ist sie eine begeisterte Gospel- und Bluesinterpretin (Sister T.'s Gospel Affinity), die sich deutschlandweit  mit grossem Engagement und Leidenschaft für diese Musik einsetzt.

Seit Anfang 2015 lebt sie Wuppertal. Als Gesangs-Dozentin an der "Music Academy" und Chorleiterin an der "Citykirche Elberfeld" hat sie musikalisch schon gut Fuß gefaßt und man kann gespannt sein, was sich noch entwickelt.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now